lykischer weg, wandern türkei, wandern urlaub in der türkei, wandern turkei, wanderurlaub in türkei, der lykische weg, individuelle reisen, Lykicher weg, Wanderreise, individuelle wandern reisen - Lykischer weg, Wanderreisen Türkei, kappadokien wandern, wandern türkei, paulus weg türkei, karischer weg lykischer weg, wandern türkei, wandern urlaub in der türkei, wandern turkei, wanderurlaub in türkei, der lykische weg, individuelle reisen, Lykicher weg, Wanderreise, individuelle wandern reisen 5100

Reisedetails

Warum Sie gehen sollten
ausgewählt AVAILABLE UNAVAILABLE
DOPPELZIMMER
KINDER (0-11)
EİNZELZIMMER
FAMILLE
15 TAGE REISEDAUER
09:00 - 17:00 ZEIT
825 DOPPELZIMMER (1)
825 KINDER (0)
945 EİNZELZIMMER (0)
825 FAMILLE (0)
825 TOTAL

LYKISCHER WEG

 
1.Tag: Anreise
Flug nach Antalya. 

2.Tag: Von UlupInar nach Çıralı
Transfer (ca. 1,5 Std.) ins Tal von UlupInar in den Bergen des Olympos Nationalpark. Durch Kiefernwalder wandern Sie zum "Brennenden Berg" mit seinen naturlichen Erdfeuern, den "Ewigen Flammen der Chimaira". Im Altertum wurde hier von den Griechen der Feuergott Hephaistos, spater von den Romern der gottliche Schmied Vulcanus verehrt. Einige Ruinenreste zeugen noch von dieser antiken Kultstatte. Danach hinunter in die von grunen Garten gesaumte Bucht von Çirali (2 Nachte) mit schonem Sandstrand (GZ: 3 Std.).

3.Tag: Çıralı – Maden Bucht - ÇıralI
Ihre heutige Wanderung fuhrt Sie zur Maden-Bucht, wo jeden Sommer Meeresschildkroten am weiten Strand ihre Eier ablegen. Sie wandern uber die bewaldeten Hange des Kustengebirges. Immer wieder eroffnen sich dabei Ausblicke auf versteckte kleine Buchten, die von den rotlich schimmernden Kustenfelsen umrahmt werden. Im Hinterland ragt die Bergspitze des Tahtali Dagi empor (2.370 m). Auf demselben Weg zuruck (GZ: 4 1/2 Std.).
 
4.Tag: Uber Olympos nach Adrasan
Heute erwarten Sie zunachst die Ruinen der antiken Kustenstadt Olympos. Entdecken Sie die Uberreste von Tempeln und Thermen sowie die auf einem Kustenfels thronende Akropolis. Durch Macchia und Laubwalder mit Erdbeerbaumen fuhrt der Weg an der Seite des Musa Dagi hinauf. Hier ist ein Abstecher zur antiken Bergstadt Olympos moglich. Vorbei an Obstgarten mit Zitrusfruchten erreichen Sie die Bucht von Adrasan (GZ: 6-7 Std.)

5.Tag  Adrasan ,  Cape-Gelidonia  Leuchtturm, Karaoz
Heute werden Sie die Konigetappe entlang wandern und eine atemberaubende Aussicht auf die Berge, das turkisfarbende Meer und die Klippen haben. Ein schmaler Pfad windet sich hoch zum Gelidonia Leuchtturm, das Symbol des Lykischen Weges, von wo aus die Wasserinsel und die Funf-Inseln zum greifen nahe sind. Danach die Ruckfahrt nach Adrasan.             (GZ:6,5 Std)

6.Tag: Kapaklı – Ücagız (Myra und Kuste von Kekova) 
 
Wahrend Ihres Transfers nach Kapakli machen Sie zwei Zwischenstopps: an der byzantinischen Basilika des Heiligen Nikolaus in Demre und den Uberresten der antiken Stadt Myra. Beeindruckend sind hier die in eine hoch aufragende Felswand geschlagenen lykischen Felsgraber. Ab Kapakli wandern Sie durch eine Hugellandschaft zu den Ruinen der antiken Stadt Istlada und entlang der schonen Kustenlandschaft von Kekova. Sie ubernachten zweimal im kleinen Hafenort Ucagiz (GZ: 3 1/2 Std.).

7.Tag: Kapaklı- Aperlae –Ücagız (Zeugnisse der Antike)
Kurzer Transfer zum kleinen Dorf Kilicli. Uber mit Eichen, Oliven- und Johannisbrotbaumen bewachsene Hange wandern Sie zu den Uberresten der antiken Stadt Aperlai. Hier reicht in einer langen Bucht zwischen zwei Bergrucken ein Meeresarm bis an die Ruinen heran - ein wunderschoner Badeplatz! Auf einem schmalen Pfad entlang der Kuste zuruck nach Ucagiz . Abstecher zur antiken Stadt Apollonia moglich (GZ: 4-4 1/2 Std.).

8.Tag  :Akbel, Delikkemer  und Patara
Nach einer kleinen zwischenfranser (30 min.). Ihr Startpunkt liegt in Akbel , von hier aus  wandern sie zu einer der wichtigsten lykischen  Stadten, Patara .Entlang der Aquadukte und mit bezaubernde Meeresausblicke Meistern sie die heutige Wanderroute (GZ: 6 Stunden).Nach der Besichtigung der Antikstadt Patara, konnen sie hinunter zum Strand laufen.

9.Tag : Patara –Xantos, Leton, Saklikent Canyon und Pinara
Heute Morgen fahren wir sie mit unserem Transferwagen. Nacheinander  werden sie die Antikstadte  Xanthos und Leton besichtigen. Anschlie?end fahren wir  weiter nach Saklikent Canyon,  nach einer kurzen Besichtigungstour genie?en sie ihre Mahlzeit in ein wundervolles Restaurant in Wassernahe.  Nach der Besichtigung der wichtigsten lykischen Antikstadt Pinara 

10.Tag : Pydnai – Bel. 
Transfer zur Antikstadt Pydnai (ca.30min.).Nach einer kurzen Besichtigung dieser Lykischen Antikstadt. Durch das Dorf Gavuragili entlang wandern sie durch Pinienwalder und mit einmaligem Ausblick auf das Patarastrand, durch felsigen Landschaften eine wunderbare Wanderroute nach Bel. (GZ:5,5 Stunden)

11.Tag: Bel-Alinca
Mit herrlichen turkisblauen Meeresausblicken  und durch Felder wandern sie zum Dorf Gey. Die alten Handelspfade fuhren Sie durch die Ebene von Bogazici. Entlang der ca. 780 m hohen Steilkuste und mit Ausblicken  auf die Bucht Sancakli und diedie Kuste Yediburun  wander sie zum Dorf Alinca zu ihren Hotel, dies  liegt auf einen Hang uber steilen Kippen.

12.Tag :Alinca- Faralya
Von hier aus wandern sie  auf einem alten Hirtenweg uber einen Gebirgskamm  Richtung Kabak. Hier konnen sie alternativ zum Srand runterlaufen und eine Badepause einlegen oder  an Berghangen entlang den lykischen wanderweg mit Turkisblauen Meeresausblicken richtung Farlaya weiter folgen. 

13.Tag : Faralya-Ovacik
Der Weg verlauft heute am Hang des machtigen Bergstocks Baba Dagi entlang, der 1975m hohe Berg Babadagi bietet optimale Bedingungen zum Paragliding. Auf dieser Strecke wandern sie in Serpentinen aufwarts und uberqueren mehrmals ein Bachbett, die Route fuhrt an einer Muhle vorbei und an einen Felsengrab durch das Dorf Kirme. Sie werden hier zwischen steinige Weiden und Feldterassen  sehr schone Ausblicke auf Buchten und das Oludeniz Meer haben. Oberhalb der bekannten Lagune, liegt ihr Zielort das Dorf Ovacik. (GZ ca.6 Stunden)

14.Tag: Ruckfahrt nach Antalya
Busfahrt nach Antalya. Besuchen Sie die Altstadt, den alten Hafen oder die schon angelegten Parks mit Aussichtsterrassen mit Blick auf das Mittelmeer und die Bucht von Antalya.

15.Tag: Gute Heimreise
Transfer zum flughafen und ruckflug.
 
 Eingeschlossene Leistungen:

14 Ubernachtungen im DZ mit Dusche/WC inklusive Fruhstuck
13-mal Abendessen (an den Tagen 2-13)
13-mal Lunschpaket  (an den Tagen 2-13)
Transfers laut Programm
Gepacktransport zwischen den Unterkunften (an Tag 13 bis Fethiye)
Detaillierte Wegbeschreibungen
Flughafen  Transfers

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Busfahrt  von Fethiye nach Antalya (Altstadt ) an Tag 14 ( kosten ca 15 Euro)
Termine: 2017
Ganz jahrlich tagliche Anreise  moglich

Preise 2017
Pro Person im DZ  bei mind. 2 Personen:
DZ   825   EURO
EZ   945   EURO


Zusatznächte
 sind möglich.
 
 
Aufpreis:  
195  EURO Aufpreis bei teilnahme von nur einer Person

Eigenanreise:  
Flug nach  und zuruck von Antalya oder Dalaman
 
Sie werden entspannt und Ihre Abende an den Pensionen in den historischen Platzen mit seiner naturlichen Schonheit und in der nahen Umgebung der Meereskuste genie?en.Wenn Sie von den Stress des stadtischen Lebens weit sein werden, werden Sie Ihr Urlaub zufrieden sein.
Alle Zimmer werden mit Holzmobeln  und  Klimatisierung, Dusche, Toilette ausgestattet.
Die Pension stellt einen Benutzerbereich am sandigen Strand, gerade einige Schritte weg zur Verfugung. Fruhstuck und Mittagessen wird taglich als ein offenes Bufett gedient.
Nehmen Sie ein Risiko ein, um traditionelle turkische schone Gerichte zu probieren. Sie werden wahr aufgelegt sein, dass Sie zuhause und erfreute Gastfreundschaft von turkischen Leuten sind.